Freitag, 21. Juli 2017
Die Synagoge

 



Eingang jüdischer Friedhof

Einzigartiger Komplex aus Synagoge, Schulgebäude, Gemeindehaus und jüdischem Friedhof. Das Museum Synagoge Gröbzig versteht sich als ein kulturhistorisches Museum, das am Beispiel Gröbzig Kultur und Geschichte des Judentums im mitteldeutschen Raum und der Region, vor allem des 18./19. Jahrhunderts, veranschaulicht.

Architektur, Sammlung und Veranstaltungsreihen bilden in ihrem Zusammenspiel eine besondere Möglichkeit des Exkurses jüdischer Kulturgeschichte. Außerdem gehören zum Angebot des Museums Führungen, ein Stadtrundgang, auf den Spuren jüdischen Lebens in Gröbzig und ein vielfältiges museumspädagogisches Programm für Gruppen und Schulklassen.

Für Bildungseinrichtungen und andere Institutionen besteht die Möglichkeit, die Tafelausstellung Jüdische Feste und Riten auszuleihen. Diese Angebote können aber nur nach Voranmeldung wahrgenommen werden.

Öffnungszeiten:
Dienstag-Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 13:30 - 17:30 Uhr
Montag, Freitag und Sonnabend geschlossen

Anschrift:
Museum Synagoge Gröbzig
Lange Straße 8/10
06388 Gröbzig
Tel./Fax: 03 49 76 - 222 09